Stapler-Anbaugeräte > Gabelverlängerung


Was sind Gabelverlängerungen?

Mit den passenden Anbauteilen für ihren Gabelzinkenstapler wird die Produktivität eines jeden Unternehmens gesteigert, wenn es ums Manövrieren und Heben von Paletten und sonstigen Dingen geht. Statt mit neuen Gabeln lässt sich mit den passenden Gabelverlängerungen die normale Reichweite eines Gabelstaplers kostengünstig und ohne viel Aufwand erweitern. Diese Anbauteile für Gabelstapler unterstützen den normalen Transport von Gitterboxen, Paletten und andere von Flurfördermittel unterfahrbaren Lasten mit einem Stapler.

Gabelverlängerung GO / GG

Diese Gabelverlängerung ist zum Aufschieben auf vorhandene Gabelstaplerzinken.

 

Gabelzinken-Verlängerungen sind ein unentbehrlicher Helfer, wenn zeitweise Lasten gehoben oder transportiert werden müssen, die länger als die Gabelzinken des vorhandenen Staplers sind. Das zulässige Verhältnis von Original-Gabelstaplerzinkengabel und Gabelverlängerung ist zu beachten.

 

● Serie GO

• Offene Ausführung

• Unterseite offen

 

● Serie GG

• Geschlossene Ausführung

• Unterseite geschlossen

 

Oberfläche: RAL 2000 (gelborange) lackiert (Standardfarbe).

Auch in RAL 7005 (mausgrau) ohne Mehrkosten lieferbar.

 

Lieferzeit: auf Anfrage

Lieferbedingungen: ab Werk (Fracht und Verpackungskosten werden gesondert berechnet)

Info: Preise pro Stück - Sie benötigen für 1 Paar = 2 Stück!

Produktvariante wählen:

Serie GO / GG

150,00 €

  • 19 kg
  • verfügbar

Produktmerkmale

  • Stabile Stahlkonstruktion, Materialstärke 8 mm
  • Schnelles und leichtes Einfahren der Gabelzinken
  • Sicherung durch Steckbolzen
  • Kennzeichnung CE
  • Versenktes Typenschild zur Einhaltung der Vorgabe einer dauerhaften Anbringung – kann bei der Nutzung so nicht beschädigt werden

Die offenen Zinkenverlängerungen der Serie GO dürfen nur für Steckenlasten (Lastverteilung über die gesamten Gabelverlängerungen) eingesetzt werden.

 

Nur die geschlossenen Zinkenverlängerungen der Serie GG dürfen auch für geringere Lasten, die außerhalb der Grundgabelzinken liegen, eingesetzt werden. Eine Belastung auf der Gabelspitze ist jedoch nicht zulässig.

Achtung:

Die Gabelzinkenlänge muss aus statischen Gründen mind. 60 % der gesamten Verlängerung betragen!


 Technische Daten: Offene Ausführung Serie GO

Länge der Gabelverlängerung

1.600 mm

1.800 mm

2.000 mm

Gabelzinkenlänge muss

mind. 60 % der gesamten Verlängerung betragen!

für Zinken-

querschnitt (mm)

B x H

(mm)

Typ

Gewicht pro

Stück (kg)

Typ

Gewicht pro 

Stück (kg)

Typ

Gewicht pro 

Stück (kg)

Tragfähigkeit

pro Paar (kg)

LSP

80 x 40 106 x 48 GO-8040/16 19 GO-8040/18

21,5

GO-8040/20

23,5

1.500

500
100 x 40 128 x 48 GO-10040/16 21 GO-10040/18 23,5 GO-10040/20 26,5 1.500 500
100 x 45 128 x 53 GO-10045/16 22 GO-10045/18

25

GO-10045/20

27,5

1.500

500
100 x 50 128 x 58 GO-10050/16 23 GO-10050/18 26 GO-10050/20 29 2.000 500
120 x 40 148 x 48 GO-12040/16 22,5 GO-12040/18 26 GO-12040/20 29 1.500 500
120 x 50 148 x 58 GO-12050/16 25 GO-12050/18 28,5 GO-12050/20 31,5 2.500 500
125 x 45 153 x 53 GO-12545/16 24,5 GO-12545/18 27,5 GO-12545/20 30,5 2.000 500
125 x 50 153 x 58 GO-12550/16 25,5 GO-12550/18 29 GO-12550/20 32 2.500 500
150 x 50 181 x 58 GO-15050/16 28,5 GO-15050/18 32 GO-15050/20 35,5 2.500 500
150 x 70 181 x 78 GO-15070/16 32,5 GO-12570/18 36,5 GO-15070/20 40,5 3.000 600

 Technische Daten: Geschlossene Ausführung Serie GG

Länge der Gabelverlängerung

1.600 mm

1.800 mm

2.000 mm

Gabelzinkenlänge muss

mind. 60 % der gesamten Verlängerung betragen!

für Zinken-

querschnitt (mm)

B x H

(mm)

Typ

Gewicht pro 

Stück (kg)

Typ

Gewicht pro 

Stück (kg)

Typ

Gewicht pro 

Stück (kg)

Tragfähigkeit

pro Paar (kg)

LSP

80 x 40 106 x 66 GG-8040/16 31,5 GG-8040/18

35,5

GG-8040/20

39,5

2.000

500
100 x 40 128 x 66 GG-10040/16 36 GG-10040/18 40,5 GG-10040/20 45 2.000 500
100 x 45 128 x 71 GG-10045/16 37 GG-10045/18

41,5

GG-10045/20

46

3.000

500
100 x 50 128 x 76 GG-10050/16 38 GG-10050/18 42,5 GG-10050/20 47,5 3.500 500
120 x 40 148 x 66 GG-12040/16 40 GG-12040/18 45 GG-12040/20 50 2.000 500
120 x 50 148 x 76 GG-12050/16 42 GG-12050/18 47 GG-12050/20 52,5 3.500 500
125 x 45 153 x 71 GG-12545/16 42 GG-12545/18 47 GG-12545/20 52,5 3.000 500
125 x 50 153 x 76 GG-12550/16 43 GG-12550/18 48,5 GG-12550/20 53,5 4.000 500
150 x 50 181 x 76 GG-15050/16 48,5 GG-15050/18 54,5 GG-15050/20 61 5.000 500
150 x 70 181 x 96 GG-15070/16 52,5 GG-12570/18 59 GG-15070/20 66 8.000 600

GABELZINKENVERLÄNGERUNGEN - gut informiert – gut gekauft:


Einsatzgebiete und Nutzen

  • Erweiterung der Nutzfläche
  • Verlängerung von Standard-Staplerzinken
  • auf vorhandene Gabelzinken aufschiebbar
  • Steckbolzenbefestigung
  • sicherer Transport
  • schnelle Montage
  • ideal für nicht genormte Paletten

Geräteverwendbarkeit und was zu beachten ist

  • nur für Gabelstapler und Radlager geeignet
  • für Deichselstapler und Pratzenstapler ungeeignet
  • max. zulässige Länge einer Gabelverlängerung = Länge der Staplerzinke durch 0,6

Worauf Sie beim Kauf achten sollten?

  • abgeflachte Enden
  • abgerundete Kanten
  • hochwertige Pulverbeschichtung oder robuste Lackierung
  • Einfahrmöglichkeit ohne Verkanten
  • Sicherung muss vorhanden sein
  • Vorschriftmäßige Dokumentation im Lieferumfang

Ausführungsvarianten und Merkmale

  • zwei Ausführungen: offen und geschlossen
  • Lastverteilung über die Gesamtlänge Gabelverlängerung vorgeschrieben
  • geschlossenen Variante = umschließt Gabelzinke vollständig, daher höhere Tragfähigkeit
  • offene Variante wird nur aufgelegt (unten offen), geringere Tragfähigkeit, günstiger

Sicherheit und Unfallschutz

  • Lasten vor dem Herabfallen schützen
  • Hubgabel darf nicht erheblich kürzer als das Frachtgut sein
  • Gabelverlängerungen müssen am Stapler gesichert werden

Merke:

  • Gabelzinkenverlängerung muss mind. 60 % der Länge der vorhandenen Gabelzinke betragen
  • zu kurzen Zinken = Gefahr, dass Ladung beim Aufnehmen oder Transportieren abstürzt
  • Traglastdiagramm des Staplers muss beachtet werden (Resttragfähigkeit)
  • Einhaltung des Lastschwerpunktabstand muss gewährleistet sein
  • Last muss auf Gesamtlänge der Gabelverlängerung verteilt sein
  • Last darf nicht auf Vorderseite der Gabelverlängerung verlagert werden