Zahnstangenwinden mit Schneckengetriebe oder Sicherheitskurbel

 

Eine Zahnstangenwandwinde oder auch Zahnstangenwinde mit Befestigungslaschen zur Wandmontage ist für Zug- und oder Druckbelastungen geeignet. Diese Hebezeuge werden zum Drücken und Ziehen, zum vertikalen Abstützen und horizontalen Verschieben von Lasten eingesetzt.

Zahnstangenwinden mit Schneckengetriebe
Zahnstangenwinden ZSW

Zahnstangenwinden mit Schneckengetriebe

Serie ZSW

Zug- und Drucklast: 500 - 1.000 kg



Zahnstangenwinden ZSW

Zahnstangenwinden zum Heben, Senken, Verstellen und Fixieren von Bauteilen, Geräten, Maschinen, etc

 

● Serie: ZSW_ST (Guß/Stahl)

● Serie: ZSW_VA (Edelstahl)

● Zug- und Drucklast: 500 - 1.000 kg

● Bauhöhe: 735 - 1.205 mm

● Hub: 530 - 1.000 mm

 

Lieferzeit: auf Anfrage

Produktvariante wählen:

196,00 €

  • 5,7 kg
  • verfügbar

Produktmerkmale

  • Zahnstangenwinde mit Befestigungslaschen
  • Extrem leichtgängiges, selbsthemmendes Schneckengetriebe für Zug- und Druckbelastung.
  • Feste Kurbel mit Klappgriff
  • Robuste Ausführung, gefräste Zahnstange und gehärtete Triebteile, für den Einsatz im Freien geeignet.
Zahnstangenwinden ZSW - Zeichnung
Zahnstangenwinden ZSW - Zeichnung

Typ

Ausführung

 Zulässige Last

Zug / Druck (kg) 

Eigengewicht

(kg)

Bauhöhe

(mm)

Hub

(mm)

Hub je Kurbel-

umdrehung (mm)

Kurbeldruck

(daN)

Übersetzung

ZSW-0,5/735-ST Guß/Stahl 500 5,7 735 530 9,4 16 1 : 20
ZSW-0,5/1205-ST Guß/Stahl 500

7,7

1.205 1.000 9,4 16 1 : 20
ZSW-1,0/785-ST Guß/Stahl 1.000

9,0

785 600 3,5 16 1 : 18
ZSW-0,5/735-VA Edelstahl rostfrei 500

5,7

735 530 9,4 16 1 : 20
ZSW-0,5/1205-VA Edelstahl rostfrei 500 7,7 1.205 1.000 9,4 16 1 : 20